neue Rubrik: Gitte lernt

Ich habe heute morgen beschlossen, meine Fortschritte rund um „Zirkuskünste“, wie jonglieren, Einrad, Bällen, etc. hier ins Blog zu integrieren.

Da seht Ihr, wie konsequent … oder auch mal gar nicht so konsequent … ich dranbleibe, vor allem aber, wie die Fortschritte aussehen. Mich motiviert es immer, wenn ich sehe, wie man langsam besser wird. Dass es anfangs holpert, hässlich aussieht oder eben nicht gleich klappen kann. Finde ich viel ermutigender, als immer nur perfekte Videos zu sehen, wenn jemand schon alles kann.

Ich aktualisiere die Beiträge unter „Ziele: Gitte lernt“ kontinuierlich, hänge also jeweils ein Video immer unten an den bestehenden Artikel dran. So könnte Ihr kompakt die Fortschritte verfolgen.

Die Beiträge haben ein älteres Datum, weil sie von meiner Extra-Seite gspinnert.de umgezogen sind. Letztere schließe ich hiermit.

Außerdem freue ich mich, wenn ich euch inspiriere, etwas davon auch mal auszuprobieren. Ich bin wahrlich kein Naturtalent – wenn du also etwas gerne können willst aber denkst, das kannst du nicht, dann sage ich: Doch, kannst du!